Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Allgemeine Informationen über QUICK Technology

Für allgemeine Informationen über die Funktionsweise von QUICK Technology und für ein besseres Verständnis über die genutzte Terminologie empfehlen wir Ihnen den Artikel Einleitung zu QUICK.

Wenn eine Person Ihnen einen Transfer bereitstellt und hierfür QUICK aktiviert hat, wird dies durch das neben dem Download-Manager Element eingeblendete Logo kenntlich gemacht und signalisiert, dass der Transfer via QUICK Technology abgerufen werden kann.

Wenn Sie eine bestehende QUICK Verbindung mit dem Absender haben, wird für den Abruf des Transfers kein Passwort benötigt.

Wenn Sie noch keine bestehende QUICK Verbindung, wird für den Abruf des Transfers ein Einmalpasswort abgefragt; gleichzeitig dient der Transfer als QUICK-Einladung vom Absender. Dieser Vorgang wird nachfolgend erläutert.

Kurz nachdem Sie den Transfer mithilfe des Einmalpasswortes abgerufen haben, wird im selben Kontext der Dialog zum Akzeptieren der QUICK-Einladung angezeigt. Sie können die Einladung annehmen und somit eine QUICK Verbindung mit dem Absender aufbauen.

Um die QUICK-Einladung akzeptieren zu können, muss Ihre E-Mail-Adresse auf dem Cryptshare Server des bereitgestellten Transfers verifiziert sein. Falls Sie in der Vergangenheit einen Transfer über denselben Cryptshare Server durchgeführt haben, wird diese Verifizierung auch für den Abruf des QUICK-Transfers genutzt.

Andernfalls wird der automatische Verifizierungsprozess ähnlich zur Absender-Verifizierung angestoßen.

Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie erfolgreich eine QUICK Verbindung mit dem Absender aufgebaut und können damit beginnen Transfers gesichert auszutauschen ohne Passwörter verwalten zu müssen.




  • No labels