Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Arbeiten mit XML-Dateien

Bitte machen Sie sich mit der grundlegenden Funktionsweise von XML-Dateien vertraut, bevor Sie beginnen die CS4OultookAdminConfig.xml zu bearbeiten. Ferner empfiehlt sich für die Bearbeitung der Datei die Verwendung eines fortgeschrittenen Editors, der über eine geeignete Darstellung und Syntax-Prüfung verfügt (bspw. notepad++, PSPad oder andere).

Hauptknoten und Unterknoten

Die Datei besteht aus einem Hauptknoten für jede E-Mail Adresse, für die Konfigurationsdaten hinterlegt sind.

Innerhalb des Hauptknotens befindet sich ein Unterknoten für jede Einstellung, die beeinflusst werden kann

Jeder Knoten beginnt mit dem Tag <Item> und endet mit dem Tag </Item> auf der gleichen Ebene.


Unterknoten

.

Werte innerhalb eines Einstellungs-Knotens



Name der Einstellung, die modifiziert werden kann.

Die Variable <IsInitialValue> gibt an, ob der Wert in der jeweiligen Einstellung als Resultat der erstmaligen Initialisierung des Add-Ins eingetragen wurde (true) oder durch den Anwender oder Administrator eingestellt wurde (false).

Steht "IsDefaultValue" auf "true" werden die Werte <Restriction> und <Value> dieser Einstellung beim nächsten Kontakt mit dem Server in jedem Fall mit dem dort eingestellten Wert überschrieben. Gleichzeitig wird <IsDefaultValue> auf "false" gesetzt.

Dies geschieht unabhängig davon, ob die Einstellung "Konfiguration über Datei gestatten" aktiviert oder deaktiviert ist.

Die Variable <Restriction> definiert, ob der Anwender das Feld im Tab "Add-In Einstellungen" sehen und editieren kann. Folgende Werte sind möglich:

FeldwertAuswirkung
EditableDer Anwender kann die Einstellung sehen und modifizieren. Werte mit der Restriction "Editable" werden nicht durch Server-Werte überschrieben, unabhängig davon, ob die Einstellung "Konfiguration über Datei gestatten" aktiviert oder deaktiviert ist.
Read-OnlyDer Anwender kann die Einstellung sehen, aber nicht modifizieren. Ist die Einstellung "Konfiguration über Datei gestatten" aktiviert, wird dieser Wert bei jedem Kontakt mit dem Server durch den serverseitig hinterlegten Wert überschrieben.
InvisibleDer Anwender kann die Einstellung weder sehen, noch modifizieren. Ist die Einstellung "Konfiguration über Datei gestatten" aktiviert, wird dieser Wert bei jedem Kontakt mit dem Server durch den serverseitig hinterlegten Wert überschrieben.

Die Variable <Type> definiert, welche Art von Wert im Folgenden eingegeben werden darf. Bitte prüfen Sie die Hinweise zu der entsprechenden Einstellung, welche Werte zulässig sind.

FeldwertBedeutung
IntegerGanze Zahl.
Boolean"true" oder "false"
StringZeichenfolge.
Die Variable <Value> enthält den Wert für die jeweilige Einstellung. Details finden Sie im Abschnitt "Variablen der Datei "CS4OutlookAdminConfig.xml"" bzw. in der Beschreibung der entsprechenden Add-In Einstellungen.



  • No labels