Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Die Verarbeitung ausgehender Cryptshare for Notes Nachrichten und Dateiübertragungen findet im Dialog zwischen dem Domino Server und dem Cryptshare Server statt. Für die Verbindung zwischen den beiden Systemen wird der Port 443 (https/SSL) verwendet.

Die Clients benötigen ebenfalls Zugriff auf den Cryptsahre Server über Port 443, um eingehende Transfers abrufen zu können.


Prüfung Konnektivität

Prüfen Sie bitte die Netzwerkberechtigung des Domino Servers (Systemuser). Es müssen die Ports 8080 und 443 für den Zugriff auf den Cryptshare Server zur Verfügung stehen. Um genauerer Informationen zum Netzwerkzugriffsstatus zu erhalten, können Sie beispielsweise für Windows die Befehle nslookup <hostname> und tracert <IP Adresse> verwenden.