Skip to end of metadata
Go to start of metadata





Falls die Gesamtgröße der Anhänge Ihrer Nachricht die administrativen Vorgaben für die maximale Größe überschreitet, erscheint ein entsprechender Dialog. In diesem Dialog ist ersichtlich, wie groß die Anhänge im Einzelnen und in Summe sind, wie hoch das Limit ist und um welches Volumen das Limit überschritten wurde.

Deaktivieren Sie über die Schalter neben den Dateinamen so lange einzelne Dateianhänge, bis die Gesamtgröße der verbleibenden Dateien unterhalb des Limits liegt. Klicken Sie anschließend auf "Weiter", um Ihre Nachricht mit den verbleibenden Dateianhängen zu versenden.

Klicken Sie auf "Zurück", um Ihre Nachricht vor dem Versand nochmals vollumfänglich bearbeiten zu können.

Unterschiedliche maximale Transfergrößen

Bitte beachten Sie, dass die maximal zulässige Größe für Dateianhänge von den adressierten Empfängern abhängig sein kann. So kann ein anderes Limit für den Versand an Empfänger A gelten als an Empfänger B. Wenn Sie an mehrere Empfänger senden, kann durch das Entfernen oder Hinzufügen eines Empfängers mit einem abweichenden Limit die zulässige Gesamtgröße steigen oder sinken.






  • No labels