Skip to end of metadata
Go to start of metadata




Cryptshare Java API Handbuch

Hier finden Sie die Dokumentation zur aktuellen Version der Cryptshare Java API




Page Index

Space Index

Total number of pages: 33

0-9 ... 0 A ... 4 B ... 1 C ... 2 D ... 1 E ... 2
F ... 1 G ... 0 H ... 0 I ... 2 J ... 1 K ... 1
L ... 1 M ... 1 N ... 1 O ... 0 P ... 2 Q ... 2
R ... 0 S ... 3 T ... 2 U ... 1 V ... 2 W ... 1
X ... 0 Y ... 0 Z ... 0 !@#$ ... 0    

0-9

A

Page: Absender-Verifizierung
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Bei der Absenderverifizierung muss für jede verwendete Absenderadresse eine Verifizierung durchgeführt werden. Dies stellt sicher, dass die verwendete Adresse, die zur Durchführung eines Transfers ver
Page: Allgemeine Hinweise
Inhalte in diesem Kapitel @self Footer
Page: Allgemeine Serverinformationen
Mit der Methode client#requestServerData() können allgemeine Servereinstellungen abgerufen werden. Die Methode gibt ein Objekt des Typs ServerData zurück, welches folgende Daten enthält: Die offizielle URL des Cryptshare Servers Die Zeitzone, in der sich
Page: API Java Doc
<iframe height="700px" width="100%" src="https://wiki.cryptshare.com/java-api/v5/javadoc//"></iframe> Footer

B

Page: Beispielprojekt
Allgemeines Diese Seite enthält ein einfaches Java Projekt, welches zeigt wie die Java API für Cryptshare verwendet werden kann. Bitte beachten Sie, dass die Mavenkonfiguration zur Verwendung der API auf Version 5.0.1 eingestellt ist. Stellen Sie sicher,

C

Page: Client-Verifizierung
Bei Verwendung der Client-Verifizierung kann jede beliebige E-Mail-Adresse für das Ausführen von Operationen verwendet werden, ohne dass der Absender den Verifizierungsvorgang, wie unter Absender-Verifizierung beschrieben, erneut durchführen muss. In dies
Page: Cryptshare Server & Java Version
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Java Laufzeitumgebung Für die Nutzung der Java API ist eine Java Laufzeitumgebung v1.8 oder höher erforderlich. Sollten Sie eine Java Laufzeitumgebung v9 oder höher verwenden, so beachten Sie die Hinw

D

Page: Dateitransfer
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Allgemeines Transfers können synchron sowie asynchron über die API durchgeführt werden. Ein Transfer kann mehrere Dateien enthalten und wird anschließend auf den Cryptshare Server hochgeladen, verschl

E

Page: E-Mail-Benachrichtigungen
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen E-Mail-Benachrichtigungen auf Serverseite deaktivieren Für gewöhnlich verarbeitet der Cryptshare Server alle E-Mail-Benachrichtigungen zwischen den Teilnehmern eines Cryptshare Transfers. Bei der Entw
Page: Eigene Client Store bereitstellen
Einführung Im bestimmten Situationen kann es sinnvoll sein, auf das Erstellen einer "client.store" Datei zur Aufbewahrung von Verifizierungsdaten zu verzichten. Um dieses Szenario zu unterstützen, bieten wir verschiedene Möglichkeiten an, die Verifizierun

F

Page: Funktionen der API
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Inhalte in diesem Kapitel @self Footer

G

H

I

Page: Import in das Maven Repository
Wenn Sie die jar-Datei in Ihr eigenes Remote-Repository (Nexus, Artifactory etc.) importieren möchten, lesen Sie bitte die folgenden Informationen: https://maven.apache.org/guides/mini/guide-3rd-party-jars-remote.html https://maven.apache.org/guides/mini/
Page: Inbetriebnahme
Inhalte in diesem Kapitel @self Footer

J

Page: Java 9+ Unterstützung
Die Cryptshare Java API Version 5.0.1 kann mit der Java Laufzeitumgebung 8 und höher verwendet werden. Aufgrund struktureller Änderungen an den Laufzeitumgebungen ab Version 9, kann es zu folgender Fehlermeldung kommen: Exception in thread "main" java.lan

K

Page: Kompatibilität
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Auf dieser Seite sehen Sie die Übersicht über die Kompatibilität der Java API mit dem Cryptshare Server. Cryptshare Server Version Java API V3 Java API V5 Support bis 1.2.2022 Neuste Version 4.4.0 ✔ ✘

L

Page: Lizenzinformationen
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Mit der Methode client#requestLicenseInfo() können aktuelle Lizenzinformationen vom Server abgerufen werden. Dies kann nützlich sein um in der eigenen Client-Anwendung einen entsprechenden Hinweis ein

M

Page: Migration von Java API v3 auf v5.0
Einleitung In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein bestehendes Projekt, das die Cryptshare Java API Version 3 auf die neueste Version der Cryptshare Java API migrieren können. Dieser Artikel ist ein technischer Artikel, in dem die Änderungen für Perso

N

Page: Nutzungsbestimmungen
Die Nutzungsbestimmungen des Cryptshare Server können in der Administrationsoberfläche im Bereich 'Rechtliches' definiert werden und vom Client heruntergeladen werden, um sie den Benutzern anzuzeigen. Hierfür ist die Methode #requestTermsOfUse() gedacht.

O

P

Page: Passwortfunktionen
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Für die Durchführung eines Cryptshare-Transfers wird ein Passwort benötigt, welches die Passwortanforderungen des Servers erfüllen muss. Um sicherzustellen, dass die Anforderungen erfüllt werden, könn
Page: Policyregeln
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Cryptshare verwendet Policyregeln, um die Berechtigungen sowie verfügbaren Optionen bei einem Cryptshare Transfer zu steuern. Zum Abruf der in Frage kommenden Regeln, kann die Policy für eine bestimmt

Q

Page: QUICK Transfer versenden
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Einleitung Für allgemeine Informationen zur Funktionsweise von QUICK Technology und für ein besseres Verständnis über die genutzte Terminologie empfehlen wir Ihnen den Artikel Einleitung zu QUICK. In
Page: QUICK-Zugang aktivieren
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Wenn Sie mehr über den QUICK-Aktivierungsprozess erfahren möchten, lesen Sie sich bitte den Artikel "Aktivierung des QUICK-Zugangs" durch. Wenn Sie einen QUICK-Transfer durchführen möchten, ist es wic

R

S

Page: Schnellstartanleitung
Einleitung In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in einfachen Schritten die Cryptshare Java API bedienen können. In den folgenden Abschnitten werden wir Sie dabei begleiten, eine lauffähige Entwicklungsumgebung unter Berücksichtigung der Java API einzur
Page: Sprach-Ressourcen
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Der Cryptshare Server kann mit Sprachpaketen für den Client ausgestattet werden, welche für das Benutzerinterface verwendet werden können. Dadurch ist eine zentrale Verwaltung der Sprachpakete für all
Page: Systemvoraussetzungen
Inhalte in diesem Kapitel @self Footer

T

Page: Transfer zurückziehen
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Der Transfer kann zurückgezogen werden, wenn beispielsweise aufgrund von veralteten Informationen der Zugriff für alle Empfänger verhindert werden soll. Benutzung Dem Absender eines Transfers wird es
Page: Transfer-Polling
Sie können die Methode #requestActiveTransfers() der Java API nutzen, um eine Liste der aktiven Transfers, welche an die E-Mail-Adresse dieses Clients versandt wurden, abzurufen. Das heißt, Sie erhalten alle Transfers, bei denen die im Client hinterlegte

U

Page: Update
Contents in this chapter @self Footer

V

Page: v5.0.1
Neue Funktionen Verifizierungsspeicher Das Verhalten des Verifizierungsspeichers wurde verbessert. Bitte beachten Sie die nicht-abwärtskompatiblen Änderungen bezüglich des Verifizierungsspeichers weiter unten. Bei Angabe eines Pfades zu einem Verifizierun
Page: Verifizierung
Bitte die Verlinkung des Sprachbuttons nicht vergessen Inhalte in diesem Kapitel @self Footer

W

Home page: Willkommen
Cryptshare Java API Handbuch Hier finden Sie die Dokumentation zur aktuellen Version der Cryptshare Java API @self Page Index

X

Y

Z

!@#$

  • No labels